| [Haul] – Essence Update Herbst/Winter 2018

Alle Jahre wieder poppt im Blogger-Newsletter-Postfach die E-Mail auf das Essence das Sortiment auf die 2 folgeden Jahreszeiten umstellt. Gespannt saugt man die Infos in sich auf, schreibt Wunschlisten und versucht durch Bilder und Beschreibung eine Meinung zu den Produkten zu bilden. Doch es ist auch immer wieder das bangen und warten auf die Ex-Artikel-Liste. Manch einer liegt seiner besten Freundin in den Armen weil die Freude darüber, dass all die geliebten Produkte bleiben werden, so groß ist. Ein anderer begibt sich auf die Ausverkauf-Safari, in der Hoffnung noch die letzten paar Artikel für das hauseigene Kosmetik-Logistik-Zentrum abgreifen zu können.

Essence mutiert immer mehr zu einer Art Drogerie-Ferrari.
Über die letzten Jahre konnte man beobachten wie sich die Marke diverser Trends annimmt und mit jeder Sortimentsumstellung wächst.
Trotzdem wird die Marke LEIDER! immer noch von vielen als billig und low performance betrachtet. Fragt man die Personen aber, die Essence so furchtbar finden, was denn genau schlecht ist, fehlt jedwede Antwort oder es kommt ein “die Sachen sind günstig, die können nicht gut sein!” oder “die Verpackung ist so billig”. Getestet haben es die wenigsten, sie beurteilen nur nach Optik.
Verpackungsopfer sind wir allemal und es lässt sich auch immer darüber streiten, aber ein Produkt, oder eine Marke zu boykottieren, nur weil sie nicht in das clean weiße, tote Schminkzimmer passt, finde ich sehr fahrlässig.
Essence behält sich die Verspieltheit vor, den leicht kitschigen Hauch, aber am Ende des Tages und des Kontos geht es um die Performance. Natürlich kauft man Dinge weil sie einem optisch gefallen, aber die Optik ist nicht alles.

Natürlich habe ich den Newsletter gespannt durchgesehen und mir sind direkt einige Produkte ins Auge gestochen. Den Großteil meiner Wunschliste habe ich bereits abgearbeitet und diese Sachen möchte ich euch heute zeigen.
Die Mischung ist kunterbunt, es ist von (fast) allem was dabei und ich bin wieder einmal sehr überrascht, von dem ein oder anderen Produkt.



| Prime + Studio Redness Correcting + Pore Minimizing Primer – 30ml – 3,45€
Ich muss gestehen dass ich ein ziemliches Primer-Opfer bin und gern Primer teste. Bislang war noch keiner dabei, der mich so richtig geflasht und überzeugt hat. Bei den neuen Prime + Studio Produkten hat mich besonders die Aufschrift “with … Clay” interessiert. Ein Primer mit Tonerde. Hmmm…
Auf mattierende Primer verzichte ich inzwischen. Ich weiß auch nicht aber mir hat ein mattierender Primer noch nie richtig geholfen. Wenn dann hilft eine gute Foundation oder ein gutes Puder.
Der Redness Correcting Primer soll, durch seine leicht grünliche Farbe, Rötungen abschwächen und gleichzeitig auch die Poren etwas verkleinern. Die Textur ist gelig, leicht kühlend und ebnet das Hautbild. Mir gefällt dass der Primer, im gegensatz zu vielen anderen Primern die für Problemhaut (Akne, Unreinheiten und dadurch auftretende Rötungen) nicht super schwer, pastig, ölig oder silikonlastig ist. Anfangs hatte ich ein wenig Angst, dass der Primer spannen könnte, durch die Tonerde aber ich spüre ihn eigentlich überhaupt nicht auf der Haut.
Der Geruch ist angenehm. Sauber, leicht, frisch und überhaupt nicht penetrant.

INGREDIENTS: AQUA (WATER), POLYSILICONE-11, BUTYLENE GLYCOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PULLULAN, DIMETHICONE, GLYCERIN, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/VP COPOLYMER, KAOLIN, SODIUM ACRYLATES CROSSPOLYMER-2, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, XANTHAN GUM, LAURETH-12, BHT, TIN OXIDE, CITRIC ACID, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)


| Prime + Studio Glow Boosting + Pore Minimizing Primer – 30ml – 3,45€
Ein weiteres Mitglied aus der neuen Primer Reihe ist der Glow Boosting Primer. Wer morgens etwas platt aussieht kann sich mit diesem Primer, der sanfte Schimmerpartikel und eine leicht rosige Tönung enthält, wieder mehr Leben ins Gesicht zaubern. Die Textur ist gleich, wie beim Redness Correcting. Leicht, erfrischend und gelig.
Der Effekt ist mMn aber nicht all zu groß. Wer nach dem Primer eine Foundation nutzt muss nicht zwingend zur Glow Boosting Variante greifen, besonders wenn man eine höhere Deckkraft bei der Foundation bevorzugt.
Für den natürlichen Look, ohne Foundation oder andere, schwere Teintprodukte, ist der Primer aber super. Er schafft es wirklich etwas mehr Leben ins Gesicht zu zaubern.

INGREDIENTS: AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONE, BUTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, TAPIOCA STARCH, BIS-PEG-18 METHYL ETHER DIMETHYL SILANE, LAURYL PEG-9 POLYDIMETHYLSILOXYETHYL DIMETHICONE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, MICA, TOCOPHEROL, KAOLIN, SODIUM CHLORIDE, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, HEXYL LAURATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BHT, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), HEXYL CINNAMAL, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

| #insta perfect liquid makeup – 20 Very Vanilla + 30 Funny Ivory – 30ml – je 4,45€
Ganze 9 Farben hat Essence mit der neuen Foundation in sein Sortiment aufgenommen. Eher ungewöhnlich für Cosnova Marken aber sehr lobenswert. Ich bin schon fast euphorisch dass ich nicht zum hellsten Ton greifen musste und dieser immer noch zu dunkel ist. Neben den 9 Farbtönen ist der Preis von 4,45€ natürlich auch eine Entlastung für den Geldbeutel.
Die Tropfflasche kann man mögen, muss man aber nicht. Ich finde sie nicht schlecht, hatte aber beim ersten öffnen schon eine kleine Überflutung, weil die Fläschchen etwas Druck aufgebaut hatten.
Die Foundation wird damit beworben dass sie wasserfest ist, matt, eine aufbaufähige Deckkraft besitzt und die verschiedenen Farben können beliebig untereinander gemischt werden.
Ich habe mich für die Farben 20 und 30 entschieden. Nr. 20 ist ertwas gelblicher im Vergleich zur Nr. 30. Da ich nicht alle Farben geswatched habe kann ich leider nicht viel zu den verfügbaren Untertönen sagen.
Bislang hab ich die Foundation einmal im Gesicht getestet. Die Nr. 20 empfand ich als ganz passen. Das Finish ist angenehm matt und die Deckkraft lies sich gut aufbauen. Ich hatte auch nicht den Eindruck dass die Foundation nachdunkelte.
Eine genauere Review folgt aber noch.

INGREDIENTS: AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONE, GLYCERIN, DICAPRYLYL ETHER, POLYMETHYL METHACRYLATE, BUTYLENE GLYCOL, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, TALC, HEXYL LAURATE, POTASSIUM CETYL PHOSPHATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, SODIUM CHLORIDE, CERA ALBA (BEESWAX), DIMETHICONOL, PROPYLENE CARBONATE, XANTHAN GUM, DISODIUM EDTA, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, BHT, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)


| Camouflage + Healthy Glow Concealer – 10 light ivory – 5ml – 2,75€
| Camouflage + Matt Concealer – 10 light rose – 5ml – 2,75€
Essence Concealer müssen immer mit. Den alten Camouflage fand ich schon immer recht gut und hab ihn gern benutzt deshalb mussten die beiden neuen Concealer auch mit auf die Wunschliste.
Der Healthy Glow Concealer ist für ein strahlenderes/glowy ergebnis mit Vitamin E und B, der Matte dagegen eher für die extreme Deckkraft. Was ich ein bisschen schade finde ist dass der Healthy Glow Concealer nur in 2 Farben verfügbar ist und die 10 einiges dunkler und sehr gelb ist, als die Nr. 10 des Matte Concealers, welcher auch eher neutral/rosa ist. Ich persönlich mag matte Concealer, ich mag auch schwere Produkte und eine hohe Deckkraft, aber es gibt auch sehr viele Menschen die zu trockener Haut um die Augen neigen, bei der der Healthy Glow Concealer empfehlenswerter wäre, rein von der Wirkung. Für sehr helle Hauttypen ist der Health Glow Concealer nicht’s, zumindest nicht wenn man auch etwas Highlighten möchte.
Der Matt Concealer gefällt mir sehr gut, besonders der rosa unterton der Nr. 10 und auch dass die Farbe an sich sehr hell ist.
Beide Concealer haben eine recht hohe Deckkraft, der Healthy Glow behält nur ein eher feuchtes Finish bei während der Matt antrocknet.
Beide Concealer riechen übrigens etwas nach einer Mischung aus Farbe und Baby-Feuchttüchern.

INGREDIENTS  HEALTHY GLOW: AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, CYCLOHEXASILOXANE, GLYCERIN, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, PANTHENOL, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM CHLORIDE, MICA, PROPYLENE GLYCOL, CERA ALBA (BEESWAX), STEAROYL INULIN, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, TRIMETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, TIN OXIDE, BENZYL SALICYLATE, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), ALPHA-ISOMETHYL IONONE, HEXYL CINNAMAL, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

INGREDIENTS MATT: AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, ISODODECANE, TALC, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, HEXYL LAURATE, CYCLOHEXASILOXANE, POTASSIUM CETYL PHOSPHATE, TOCOPHEROL, SODIUM CHLORIDE, PEG/PPG-19/19 DIMETHICONE, CERA ALBA (BEESWAX), DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BHT, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ALUMINUM/MAGNESIUM HYDROXIDE STEARATE, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

| Glazed Donut Highlighter – 9g – 3,45€
Seid ehrlich: wer war nicht auf den Glazed Donut Highlighter gespannt??
Natürlich wollte ich ihn haben. Besonders nachdem Essence in den vergangenen LEs immer wieder tolle Highlighter raus gebracht hat. Glazed Donut ist ein sehr frostiger, weißer Highlighter, kaum etwas für dunklere Hauttypen und ich muss auch sagen dass er mir einen tick zu silber ist. Mir ist auch aufgefallen dass er, außerhalb von direktem Lichteinfall einen ganz leichten, grauen Schleier hinterlässt. Wisst ihr was ich meine?
Bei direktem Lichteinfall ist der Highlighter super schön, besonders wenn man ihn gut einarbeitet und bufft. Drehe ich den Kopf aber Frontal zur Lichtquelle sehe ich den Highlighter immer noch, allerdings nicht in Form eines schönen Glows sondern eher in einer Art grauem Streifen, deshalb finde ich den Grundton einfach zu weiß/grau. Wäre der Highlighter minimal gelblich/goldener würde dieser gräuliche Schleier nicht entstehen.

INGREDIENTS: MICA, TALC, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, TRIMETHYLSILOXYPHENYL DIMETHICONE, DIMETHICONE, PHENYL TRIMETHICONE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-1, MAGNESIUM STEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, DIMETHICONOL, HEXYLENE GLYCOL, AQUA (WATER), PHENOXYETHANOL, BENZYL ALCOHOL, DEHYDROACETIC ACID, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

| Electric Vibes Liner – 03 #neonlove + 02 #sorrynotsorry – je 0.28g – je 1,95€
Das erste Mal habe ich etwas bezahltes bei DM liegen lassen. Ich hatte 3 Liner gekauft und zuhause waren es nur noch 2, bei dem Preis von 1,95€ allerdings noch verkraftbar.
Die neuen Neon Vibes Liner sind vielversprechend. Aktuell nutze ich wieder recht gern farbige Liner auf der Wasserlinie, als kleinen Blickfang oder Kontrast zu einem Augenmakeup.
Neonlove ist ein super schönes Sonnenblumengelb und auch Sorrynotsorry gefällt mir gut auch wenn der Farbton nicht ganz so kräftig ist. Beide Farben sind angenehm cremig.
Was fehlt ist ein Spitzer, wobei das kein meckern auf hohem Niveau sein soll sondern nur eine Anmerkung.

INGREDIENTS NEONLOVE: METHYL TRIMETHICONE, POLYETHYLENE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, MICA, OZOKERITE, OCTYLDODECANOL, ACRYLATES/DIMETHICONE COPOLYMER, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, PROPYLENE CARBONATE, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

INGREDIENTS SORRYNOTSORRY: METHYL TRIMETHICONE, MICA, POLYETHYLENE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, OCTYLDODECANOL, OZOKERITE, ACRYLATES/DIMETHICONE COPOLYMER, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, PROPYLENE CARBONATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

| Melted Chrome Eyeshadow – 01 Zinc About You + 05 Lead Me + 06 Copper Me – je 2.0g – je 2,95€
Mein persönliches Highlight. Chrome Lidschatten eignen sich, je nach Farbton, super für ein Highlight im inneren Augenwinkel oder als Eyecatcher bei einem Halo.
Die Melted Chromes von Essence sind auf jeden Fall jeden Cent wert. Die Textur ist gelig, gitschig, ählich zu den Colourpop Super Shock Shadows. Sie sind sehr weich, samtig, eher leicht gepresst und haben eine super gute Pigmentierung.
Besonders gut gefallen mir Zinc About You und Lad Me. Copper Me ist auch seh hübsch aber weniger metallisch, ohne diesen leicht spiegelähnlichen Effekt. Ingesamt gibt es 6 Farben zur Auswahl. Mit einem Pinsel lassen sie sich recht gut auftragen, mit dem Finger klappt es aber bedeutend besser und bei Zinc About You und Lead me kommt mit dem Finger auch der Chrome Effekt sehr viel besser raus.

INGREDIENTS ZINC ABOUT YOU: DIMETHICONE, MICA, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, CYCLOPENTASILOXANE, SILICA, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, GLYCERYL CAPRYLATE, PROPYLENE CARBONATE, GLYCERYL UNDECYLENATE, AQUA (WATER), BENZYL ALCOHOL, DEHYDROACETIC ACID, CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77491 (IRON OXIDES)

INGREDIENTS LEAD ME: DIMETHICONE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, CYCLOPENTASILOXANE, SILICA, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, GLYCERYL CAPRYLATE, PROPYLENE CARBONATE, GLYCERYL UNDECYLENATE, TIN OXIDE, AQUA (WATER), BENZYL ALCOHOL, DEHYDROACETIC ACID, CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

INGREDIENTS COPPER ME: DIMETHICONE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, MICA, CYCLOPENTASILOXANE, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, DIMETHICONOL, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, GLYCERYL CAPRYLATE, PROPYLENE CARBONATE, GLYCERYL UNDECYLENATE, SILICA, AQUA (WATER), BENZYL ALCOHOL, DEHYDROACETIC ACID, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

| Glitter Switch Liquid Lipstick – 01 Glittery Rose + 03 Sparkling Bordeaux + 04 Shimmering Violet – je 3ml – je 2,75€
Neben den Melted Chrome Lidschatten fand ich auch die Glitter Switch Lippenstifte sehr spannend. Der ein oder andere kennt vielleicht das Pendat von Ciaté, dort heißen diese Art Lippenstifte Glitter Flip.
Das Konzept dahinter ist recht simpel. Man trägt den Lippenstift wie gewohnt auf und lässt ihn antrocknen, danach presst man die Lippen immer wieder aufeinander, was Glitterpartikel “aktiviert” und der Lippenstift wird zu einer regelrechten Discokugel.
Es funktioniert auch tatsächlich.
Von den 5 Farben habe ich vorerst nur einmal 5 gekauft. Zum Tragegefühl kann ich (noch) nichts sagen, weil ich die Farben bislang nur geswatched habe aber auch ohne Glittereffekt gefallen mir alle 3 Farbtöne sehr gut.

INGREDIENTS GLITTERY ROSE: ISODODECANE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, CALCIUM ALUMINUM BOROSILICATE, KAOLIN, BUTYLENE/ETHYLENE/STYRENE COPOLYMER, ETHYLENE/PROPYLENE/STYRENE COPOLYMER, OCTYLDODECANOL, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, TOCOPHERYL ACETATE, TIN OXIDE, BHT, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

INGREDIENTS SPARKLING BORDEAUX: ISODODECANE, CALCIUM ALUMINUM BOROSILICATE, KAOLIN, BUTYLENE/ETHYLENE/STYRENE COPOLYMER, ETHYLENE/PROPYLENE/STYRENE COPOLYMER, OCTYLDODECANOL, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, TOCOPHERYL ACETATE, TIN OXIDE, BHT, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

INGREDIENTS SHIMMERING VIOLET: ISODODECANE, CALCIUM ALUMINUM BOROSILICATE, KAOLIN, BUTYLENE/ETHYLENE/STYRENE COPOLYMER, ETHYLENE/PROPYLENE/STYRENE COPOLYMER, OCTYLDODECANOL, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, TOCOPHERYL ACETATE, TIN OXIDE, BHT, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 45410 (RED 28 LAKE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXID


Soviel zu meinem Einkauf, was das neue Essence Sortiment betrifft.
Von was möchtet ihr gern eine intensivere Review oder Tragebilder?

Habt ihr etwas aus dem neuen Sortiment gekauft?

Beitrag erstellt 7

Ein Gedanke zu „| [Haul] – Essence Update Herbst/Winter 2018

  1. uh spannend =) ich würde super gerne Tragebilder zu den Glitter Switch Lippenstifte sehen ♥ würde ich nicht kaufen, weil ich fast nie was auf den Lippen trage, aber ich finde sie trotzdem spannend ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben